Lallax Netzhängematte Testbericht

Lallax Maya Netzhängematte im Test

Netzhängematten sind eine tolle Sache! Ich weiß das, denn ich liege gerade in einer und schreibe diesen Testbericht auf meinem Tablet. Genauer gesagt liege ich in der Lallax Maya Netzhängematte in der Farbkombination Tequila, was nichts anderes als ein sehr schickes rot und gelb ist.

Lallax Hammocks - Mexikanische Netzhängematte Maya L
Preis: ab -- Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 21.10.2017 aktualisiert

Warum mich die Hängematte vollends überzeugt hat und für welche Einsatzzwecke sie gut geeignet ist und was man der Netzhängematte besser nicht antun sollte, lest ihr in diesem Test.

Die technischen Daten in der Übersicht

Belastbarkeit300 kg
Netzfläche200 x 200 cm
Gesamtlänge400 cm
MaterialBaumwolle, Nylon
Maximalanzahl Personen2 bis 3
Gewicht1460 g

Der Lieferumfang

Lallax Hammocks hat mir diese Hängematte für den Testbericht kostenlos zur Verfügung gestellt. Geliefert wurde die Hängematte in einem handlichen Paket, verpackt in einer Plastikfolie. Der Lieferumfang war also sehr überschaubar: Eine Tasche, wie sie bei Tuchhängematten oft dabei ist, gab es hier nicht. Eine Aufhängung ist ebenfalls nicht inklusive, aber das ist bei Hängematten ohnehin eher untypisch.

Lallax Maya Netzhängematte Lieferumfang
Die frisch ausgepackte Netzhängematte von Lallax

Beim Auspacken fällt direkt auf, dass die Maya Netzhängematte aus sehr vielen dünnen Baumwollfäden gewebt ist, die angenehm weich sind. Auch die Zahl der Aufhängeschnüre ist mit 116 (ich habe nachgezählt) extrem hoch und sollte im Verlauf des Tests für eine angenehm bequeme Gewichtsverteilung sorgen.

Meinen Test absolviert die Hängematte im Schlosspark in Karlsruhe, was für eine solche Netzhängematte eigentlich der falsche Ort ist. Durch die filigranen und zahllosen Fäden besteht akute Gefahr von ungewünschten Verknotungen, aber wer hier vorsichtig ist, sollte damit keine Probleme haben.

Ausgepackte Netzhängematte in rot und gelb
Hier kann sich leicht etwas verknoten…

Größe und Belastbarkeit

Nachdem ich die Hängematte zwischen zwei Bäumen mithilfe der Amazonas Microrope* befestigt hatte, war meine erste Erkenntnis: „Boah, ist die groß!“ Die Gesamtlänge von 400 cm macht schon eine Menge her.

Die Länge der eigentlich Liegefläche beträgt rund 200 cm, was ein eher durchschnittlicher Wert ist. Die Breite der Liegefläche ist ein absoluter Hammer: Dadurch, dass das Netzgewebe beinahe beliebig dehnbar ist, kann ich mich trotz meiner Größe von 201 cm der Breite nach in die Hängematte hineinlegen.

Lallax Netzhängematte Breite im Test
Mit über 2 m Körpergröße kann ich komplett quer in der Hängematte liegen

Besonders bequem liegt es sich aber in der Diagonale, so wie man eigentlich in Hängematten liegen sollte. Wenn man sich der Breite nach hineinlegt, lässt es sich allerdings mit dem Tablet auf den Beinen sehr gut tippen… 😉

Die Belastbarkeit gibt Lallax selber mit satten 300 kg an. Diesen Wert konnte ich im Test leider nicht prüfen, da die von mir verwendedte Aufhängung leider nur bis 150 kg zugelassen ist. Dennoch sind 300 kg natürlich ein Wort. Durch die extrem hohe Zahl an Aufhängeschnüren und die nach mexikanischer Tradition relativ dicht gewebten Maschen traue ich der Netzhängematte die 300 kg aber durchaus zu.

Bei der Belastbarkeit und der Größe ist die Lallax Maya Netzhängematte eine gute Wahl für mehrere Personen. Besonders interessant ist aber, dass Lallax noch weitere Varianten dieser Netzhängematte im Angebot hat. Zum einen gibt es noch die sogenannte Thick Cord Variante, die nochmal deutlich belastbarer ist (bis 400 kg) und es gibt noch die Hängematte in der Variante XL und XXL, die dann sogar 300 cm bzw 400 cm breit sind – diese Varianten wären dann echte Familienhängematten!

Das Netzgewebe

Ein Netzgewebe hat im Gegensatz zu einer klassischen Tuchfläche einige Vor- und Nachteile, die auch auf dieses Modell hier zutreffen. Im folgenden will ich auf die wichtigsten Punkte eingehen.

Vorteile

Das Gewebe der Netzhängematte ist sehr fein und wirkt ziemlich hochwertig. Alle Knötchen, die bei der Herstellung unvermeidbar sind, befinden sich an den Enden der Liegefläche, so dass sie den Komfort nicht beeinflussen.

Mexikanische Netzhängematte Gewebe mit Knoten
Die Knötchen des Netzgebeses befinden sich am Rand nahe der Aufhängeschnüre aus Nylon

Die Fäden an sich bilden eine sehr weiche Liegefläche, die sich den Körper perfekt anpassen kann. Wenn man sich richtig hinlegt, entspannt in der Lallax Maya gefühlt jeder einzelne Muskel im Körper. Durch die gleichmäßig Webart nach mexikanischer Tradition und die zahlreichen Aufhängeschnüre aus Nylon wird die Hängematte extrem belastbar – zumindest dann, wenn sie gleichmäßig belastet wird, aber dazu unten mehr.

Nachteile

Einen Schwachpunkt hat die Hängematte natürlich auch: Die einzelnen Fäden aus Baumwolle sind, wie es bei Netzhängematten üblich ist, nicht besonders reißfest. Während sie in der Masse ein sehr hohes Gewicht tragen, kann ein einzelner Faden durch einen Hosenknopf, eine Gürtelschnalle oder eine spielfreudige Katze schnell zerstört werden. In dem Fall sollte man schnell handeln und den gerissenen Faden neu verknoten, um schlimmeres zu verhindern.

Außerdem sollte man das Netzgewebe der Hängematte niemals punktuell belasten, indem man sich zum Beispiel hineinstellt. Das macht ene Netzhängematte für Kinder ein Stück weit zur falschen Wahl, da diese ja bekanntermaßen gerne herumturnen… 😉

Die Maya Netzhängematte von Lallax gibt es wie oben erwähnt allerdings auch in einer Thick Cord Variante mit extra dicken und belastbaren Schnüren. Damit ist sie etwas widerstandsfähiger gegenüber Hosenknöpfen und anderen Gefahren…

Lallax Hammocks - Mexikanische Netzhängematte Maya Thick Cord L
Preise wurden zuletzt am 21.10.2017 aktualisiert

Pflege und Besonderheiten

Um lange Freude an der Netzhängematte zu haben, sollte man sie pfleglich behandeln. Wer seine Hängematte regelmäßig mit in den Park oder an den See nehmen möchte, muss entweder sehr vorsichtig dabei sein, oder bestenfalls zu einer Reisehängematte greifen.

Zum Schlafen ist die Netzhängematte von Lallax ideal. Ich habe mittlerweile einige Nickerchen darin gemacht, was aufgrund der schieren Größe und des anpassungsfreundlichen Gewebes sehr bequem ist. In diesem Sommer werde ich die Hängematte außerdem in den extrem heißen Nächten in meiner Dachgeschosswohnung wirklich zum Schlafen nutzen. Durch das komplett luftdurchlässige Netzgewebe staut sich keine Wärme an und man wird rundherum gekühlt. Ich werde hier beizeiten berichten, wie gut das klappt.

Eine Reinigung fällt bei der Hängematte komplett weg. In die Waschmaschine oder gar in den Trockner darf das feine Netzgewebe auf keinen Fall. Aber eigentlich ist eine Wäsche bei einer Netzhängematte auch gar nicht notwendig.

Auch optisch ist die Maya in der Farbkombination die ich für den Test hatte, ein echtes Highlight. Während meines Testberichtes kam im Park plötzlich ein Hochzeitspärchen auf Fotoshooting-Tour befand spontan vorbei und lieh sich die Hängematte satte 10 Minuten für ein paar Schnappschüsse aus:

Hochzeitspärchen in Hängematte
Hier sind ein paar Fotos fürs Leben entstanden…

Fazit

Testsiegel Lallax Maya L Netzhängematte: 8,8 von 10 PunktenWer eine wirklich bequeme Hängematte sucht, die sich für große Menschen oder auch mehrere Personen eignet, ist mit der Lallax Maya Netzhängematte sehr gut bedient – zumindest dann, wenn die Hängematte vorwiegend in der Wohnung oder im eigenen Garten verwendet werden soll.

Zu viele Reisen oder Transporte mit ein- und auspacken der Hängematte sollte man dem Netzgewebe besser nicht zumuten, da immer die Gefahr von Verknotungen besteht. Außerdem sollte unbedingt darauf geachtet werden, in der Hängematte nur ohne Hosenknöpfe am Hintern zu liegen und sie auch keinen spielfreudigen Katzen auszusetzen. Dann hat man auch lange seine Freue…

Fazit: Klare Kaufempfehlung, wenn man eine wirklich bequeme Hängematte sucht. Für unterwegs aber eher nicht geeignet.

Lallax Netzhängematte L
Lallax Netzhängematte L
8.8
Belastbarkeit 10/10
    Größe 9/10
      Qualität 8/10
        Ausstattung 9/10
          Preis/Leistung 8/10
            Vorteile
            • Riesige Liegefläche
            • Für große Menschen oder 2 Personen geeignet
            • Tolle Farbkombination
            • Netz passt sich dem Körper an
            Nachteile
            • Einzelne Fäden anfällig für Hosenknöpfe oder Katzen
            • Schnüre verknoten sich leicht
            Über Lukas Kurth 40 Artikel
            Hi, ich bin Lukas. Ich bin das Gesicht hinter deinem Hängematten Ratgeber. Ich teste hier Hängematten und Zubehör und gebe Tipps und Informationen rund ums Abhängen.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *