La Siesta Colibri Doppel-Reisehängematte für 2 Personen im Test

La Siesta Colibri Test

Auch bei den Reisehängematten ist man nicht immer auf besonders kleine Modelle angewiesen: Die Colibri Reisehängematte für zwei Personen von La Siesta besticht vor allem durch ihre riesige Tuchfläche. In diesem Test schaue ich mir die sehr große Hängematte für unterwegs mal genauer an.

La Siesta Colibri Double Reisehängematte
Preise wurden zuletzt am 15.08.2017 aktualisiert

Dabei gehe ich insbesondere auf der Gewicht und das Packmaß der Hängematte ein, da diese Faktoren bei einer Reisehängematte natürlich eine besonders große Bedeutung haben.

Die technischen Daten in der Übersicht

Belastbarkeit180 kg
Tuchfläche300 x 200 cm
Gesamtlänge330 cm
MaterialFallschirmseide
Maximalanzahl Personen2
Gewicht902 g

Der Lieferumfang: Packmaß und Gewicht

Die Colibri, die ich in diesem Test anschaue, ist das Modell für zwei Personen. Demenstprechend packt man hier auch ein für Outdoorhängematten entsprechend wuchtiges Päckchen aus. Alles ist in einem Beutel aus Fallschirmseide verpackt, der farblich dem Rest der Hängematte entspricht.

Der Lieferumfang ist dafür erfreulich groß: Neben der eigentlichen Hängematte befindet sich in dem großen Beutel auch gleich noch die La Siesta Tree Rope Aufhängung für Hängematten, bestehend aus 2 x 3m Polyesterseilen und zwei sogenannten SmartHooks, die der Verstellbarkeit der Befestigung dienen. Hier ist also alles dabei, was man braucht, um die Colibri zwischen zwei Bäumen im Abstand zwischen 4 und 7 Metern zu befestigen

Dieser Lieferumfang fordert allerdings auch seinen Tribut: Das Gewicht. Die Colibri Reisehängematte bringt satte 902 g auf die Waage. Davon ist alleine die La Siesta Tree Rope Aufhängung für 337 g verantwortlich, was nicht wirklich leicht ist. Zwar ist das Gewicht damit sogar etwas geringer als es in der Produktbeschriebung vom Hersteller angegeben wird (1000 g), aber im Vergleich zu anderen Reisehängematten ist es dennoch relativ hoch.

Gewicht der La Siesta Colibri Reisehängematte
Das Gewicht der Hängematte: Stolze 902 g inkl. Aufhängung

Das Gewicht ist aber natürlich nicht immer ausschlaggebend. Wer die Hängematte mit in einen Campingurlaub nehmen möchte, dürfte sich mit dem Gewicht gut arrangieren können. Auch für einen Nachmittag im Park sind rund 900 g wohl nicht zu viel. Aber wer die Hängematte auf einer Trekkingtour transportieren möchte, sollte auf jedes Gramm Gewicht achten.

Das Packmaß der Hängematte ist in etwa zylinderförmig: Im Durchmesser misst die gepackte Colibri 13 cm, in der Höhe rund 24 cm. Auch das ist etwas mehr, als manch andere Reisehängematte misst.

Man darf bei der Kritik an Gewicht und Packmaß allerdings nicht vergessen, dass ich hier eine XXL-Reisehängematte für zwei Personen im Test habe. Viele andere Modelle verfügen über eine teilweise deutlich kleinere Tuchfläche.

Hängematte aufhängen: Kein Problem mit der Tree Rope

Die mitgelieferte Tree Rope von La Siesta ist eine ziemlich coole Sache: Mit ihr lies sich die Colibri innerhalb weniger Sekunden zwischen zwei Bäumen befestigen.

La Siesta Tree Rope Hängemattenbefestigung
Die La Siesta Tree Rope Hängemattenbefestigung

Durch die SmartHook getauften und ziemlich durchdachten Haken aus hochfestem Kunststoff lässt sich die Länge des Seiles in einem ausreichenden Rahmen sehr leicht verstellen. Die Tree Rope von La Siesta lässt sich übrigens auch einzeln erwerben:

La Siesta Tree Rope Befestigungsset für Hängematten
Preise wurden zuletzt am 15.08.2017 aktualisiert

Der maximale Abstand der Bäume ist hier relativ knapp bemessen: Zwar sind die beiden mitgelieferten Seile jeweils 3 m lang und die Colibri misst auch nochmal 3 m, aber durch die notwendigen Knoten und je nach Dicke des Baumes reduziert sich der größtmögliche Abstand der Bäume. Unsere beiden Testbäume waren rund 5,5 m voneinander entfernt, das Maximum dürfte bei etwa 7 Metern liegen – ein relativ dünner Baum vorausgesetzt.

Colibri Reisehängematte mit Preson drin
Ich in der Colibri Reisehängematte

Die eben erwähnten SmartHooks machen ihren Job übrigens ausgezeichnet: Durch die einfache Verstellbarkeit der Haken aus Kunststoff lässt sich sehr leicht variieren, wie stark die Hängematte durchhängen soll.

Größe und Belastbarkeit

Die Tuchfläche der Colibri Doppelhängematte ist eine rechteckige Fläche mit den Abmessungen 300 x 200 cm. Das ist ziemlich groß und vor allem für eine Reisehängematte wirklich viel. Im Vergleich toppt das aktuell lediglich die größte Reisehängematte von Amazonas, die Silk Traveller XXL*, die 320 x 230 cm misst. Die Größe ist auch für große Menschen wie mich völlig ausreichend. Ich konnte mich mit meinen 201 cm Körpergröße bequem in der Colibri ausbreiten.

Die Belastbarkeit gibt La Siesta selber mit 180 kg an, was ich im Test zumindest für eine kurze Zeit nachgeprüft habe, indem ich die Hängematte zu zweit bevölkert habe, wie es auch gedachte ist. Auch bei einem Gewicht leicht oberhalb der 180 kg gab es hier keinerlei Probleme.

Im Gegensatz zur Klassischen Hängematte ist das Gewich übrigens nicht auf mehrere Aufhängeschnüre verteilt. Die Colibri verfügt über keine Schnüre, sondern besteht quasi nur aus der Tuchfläche, die an den Enden „zusammengerafft“ wird:

La Siesta Colibri Aufhängung
Die zusammengeraffte Tuchfläche wird für anstelle von Aufhängeschnüren verwendet

Die Qualität: Ein Jahr La Siesta Colibri im Rückblick

Das Exemplar aus meinem Test hat nun ein knappes Jahr auf dem Buckel und wurde in dieser Zeit vor allem für Ausflüge an den See, in den Part oder auch Übernachtungen (auch zu zweit) im Wald verwendet. Alle Einsatzzwecke hat die Colibri bisher ohne Beanstandungen gemeistert. Zu bemängeln war hier abgesehen von dem (schon angesprochenen) hohen Gewicht nur sehr wenig.

Der Stoff ist sehr angenehm und auch in direktem Hautkontakt nicht störend. Lediglich die Nähte zwischen der dunkelbraunen und hellgrünen Stoffbahn können (ja nach Liegepostion) im Rücken etwas unangenehm sein. Das ist allerdings in diesem Fall der Preis für die relativ breite Liegefläche und stört eher in Ausnahmefällen. Dennoch haben Modelle aus einer einzelnen Stoffbahn hier Vorteile.

Grüne und braune Fallschirmseide vernäht
Die beiden Stoffbahnen inkl. Naht

Der Stoff an sich ist meiner Erfahrung nach äußerst reißfest und pflegeleicht. Ein wenig Gestrüpp macht der Hängematte nichts aus, so dass man nicht gleich einen Riss befürchten muss. Die Qualität der Nähte ist in meinen Augen sehr hochwertig. Alle Nähte sind dreifach vernäht, was der Stabilität der Verbindungen zugute kommen sollte.

Wie bei allen anderen Produkten legt La Siesta auch bei der Fertigung der Colibri Reisehängematte großen Wert auf eine umwelt- und sozialverträgliche Fertigung. Seit Jahren setzt sich La Siesta für den Anbau von Bio-Baumwolle in Südamerika ein, hat mehrere Produkte mit GOTS-Siegel im Sortiment und werwendet zertifizierte Hölzer in der Fertigung. Der Hersteller aus Rheinhessen lässt sich diese Dinge zwar auch mit einem Aufpreis gegenüber anderen Produkten bezahlen, schafft aber eben auch wirklich gute Standards in der Fertigung – von mir gibt es dafür ein großes Lob!

Ausstattung und sonstige Besonderheiten

Wie bei vielen anderen Modellen auch ist bei der Colibri der Beutel zur Unterbringung der Hängematte direkt am Stoff vernäht. So kann nichts verloren gehen und die Hängematte ist binnen weniger Sekunden aufgehangen, aber auch wieder weggepackt. Das integrierte Aufhängsystem hatte ich ja oben schon angesprochen, weshalb ich es hier nicht nochmal gesondert behandelt möchte.

Eine weitere nette Eigenschaft der Colibri Reisehängematte ist, dass sich die aufgerafften Aufhängeschlaufen lösen lassen. Dadurch lässt sich die Colibri zu einem rechteckigen Stück Stoff ausbreiten, dass sich auch als Picknickdecke, Strandtuch, Sonnensegel oder Tarp nutzen lässt – eine wahre Mehrzweckwaffe also.

Die Fallschirmseide ist übrigens bei 30° im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschbar. Das ist vor allem dann interessant, wenn die Hängematte mal nass weggepackt wurde und im Anschluss ein wenig müffelt. In den Trockner sollte sie allerdings niemals gesteckt werden.

Wer sich noch ein paar bewegte Bilder der Colibri ansehen will, kann das im Produktvideo von La Siesta tun:

Fazit

Trotz des relativ hohen Gewichtes bin ich mit der Colibri Outdoorhängematte sehr zufrieden. La Siesta hat eine sehr hochwertige Hängematte für zwei Personen geschaffen, die sich ziemlich einfach verstauen und mit in den Park, an den See oder überall sonst mit hin nehmen lässt.

Die Qualität ist über jeden Zweifel erhaben und auch die Einsetzbarkeit als Picknickdecke etc. sind nette Features, die einen gewissen Aufpreis wert sind. Da die Hängematte hier nun schon ein Jahr regelmäßig im Einsatz ist, kann ich ihr bis hierhin auch eine äußerst gute Langlebigkeit attestieren.

Hier findest du die für die Bewertung zugrunde gelegten Bewertungskriterien.

Mein Fazit: Perfekt für zwei Personen für Unterwegs, allerdings nichts für Ultraleicht-Trekkingtouren.

La Siesta Colibri Double
La Siesta Colibri Double
8
Gewicht 6/10
    Größe 9/10
      Qualität 10/10
        Ausstattung 8/10
          Preis/Leistung 7/10
            Vorteile
            • Aufhängung inklusive
            • Herausragende Qualität
            • Schöne Farben verfügbar
            • Riesige Tuchfläche
            Nachteile
            • Hohes Gewicht von 902 g
            • Großes Packmaß
            • Aufhängung nicht Baumschonend
            Über Lukas Kurth 40 Artikel
            Hi, ich bin Lukas. Ich bin das Gesicht hinter deinem Hängematten Ratgeber. Ich teste hier Hängematten und Zubehör und gebe Tipps und Informationen rund ums Abhängen.

            2 Kommentare

            1. Hallo Lukas,
              natürlich wird niemand beim Campen ein Hängemattengestell mit schleppen, aber KANN man die doppelte Colibri in eins hängen, wenn man mal es richtig großes in der Wohnung braucht?

              • Klar, die Gesamtlänge beträgt ja „nur“ 330cm, damit kann man die Colibri in ziemlich viele Gestelle einhängen 🙂

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *