hamaka Black Mamba Suspension: Ultraleichte Hängemattenaufhängung

hamaka Black Mamba Test

Die Macher der hamaka Hängematte haben mittlerweile mit der „Black Mamba Suspension“ auch eine eigene, ultraleichte Aufhängung für Hängematten auf den Markt gebracht. Diese ist beim Kauf jeder hamaka enthalten, lässt sich aber nun endlich auch einzeln bestellen und dient damit auch als perfekte Ergänzung für alle anderen Reisehängematten, die entweder ohne, oder mit einer ungeeigneten Aufhängung geliefert werden.

Die Black Mamba Aufhängung ist leicht, baumschonend und ziemlich einfach in der Handhabung. Mehr liest du im folgenden Testbericht oder siehst du in meinen Test- und Erklärungsvideos weiter unten.

Testvideo

Wer keine Lust hat zu lesen, kann sich auch mein kleines Testvideo ansehen, in dem Black Mamba ausgepackt und am Baum vorgeführt wird:

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Pakets umfasst die folgenden Komponenten:

  • 2x baumfreundliche TreeStraps (Tree Huggers) 100 cm lang, 2 cm breit
  • 2x Whoopies (verstellbare Aufhängeseile aus 2,5 mm Dyneema) – jeweils verstellbar zwischen 40 cm und 300 cm
  • 2x Soft Shackles (ultraleichte Karabiner aus Stoff)

hamaka Black Mamba Aufhängung Lieferumfang

Insgesamt wiegt das Paket nur 88 g und ist damit genau wie die hamaka selbst extrem leicht. Die Soft Shackle Karabiner sind übrigens auch einzeln erhätlich*.

Durch die 2 cm breiten TreeStraps, die auch als Tree Hugger oder einfach Baumgurte bezeichnet werden, wird übrigens die Rinde des Baumes geschont. Bei dünnen Seilen kann die Rinde eingeschnitten werden, was den Baum dauerhaft verletzten und im Extremfall auch absterben lassen kann. Die breite Auflagefläche der Gurte verhindert das. Zwar ist der Gurt bei der hamaka Black Mamba mit 2 cm nicht so breit wie manche andere Baumgurte, aber die Breite sollte im Regelfall völlig ausreichen, um die Baumrinde nicht zu verletzen.

Belastbarkeit

Alle einzelnen Komponenten der Black Mamba Aufhängung sind bis 450 kg belastbar. Allerdings ist das die „Höchstzugkraft“ für die Komponenten. Diese Kraft hängt davon ab, wie die Hängematte befestigt wird. Vor allem der Winkel (also wie straff die Hängematte gespannt ist) ist hier entscheidend.

Die maximale Ruhebelastung des Systems geben die Macher der Aufhängung mit 250 kg an, was mehr als ausreichend für alle Anwendungen sein dürfte. In meinem Praxistest habe ich die Belastbarkeit nur bis 160 kg (2 Personen) ausgereizt und dabei keine Probleme festgestellt. Die einzelnen Komponenten haben allesamt eine maximale Zuglast von 450 kg – diese sollte aber nicht ausgenutzt werden, da die maximale Zuglast NICHT der Belastbarkeit der Hängematte entspricht.

Baumdicken und maximale Spannweite

Wichtig für die Auswahl der richtigen Aufhängung ist die mögliche Spannweite, die sich mit der Aufhängung überbrücken lässt. Auch die maximale Baumdicke ist nicht ganz uninteressant. Durch die stufenlose Verstellbarkeit der Whoopie Slings lässt sich die Länge der Aufhängung (gemessen ab Ende der Baumgurte) zwischen minimal 44 cm und maximal 297 cm an jeder Seite verstellen.

Der rund 100 cm lange Baumgurt ist für Bäume bis maximal 31 cm Durchmesser optimal, danach wird ein Teil der Baumrinde mit Seil anstelle der TreeStraps bedeckt. Das ist allerdings nicht weiter schlimm, da die Hauptlast immer noch durch das Band auf der Rückseite des Baumes getragen wird.

Ausgehend von zwei 30 cm dickenen Bäumen und der hamaka XL als Hängematte lässt sich eine maximale Entfernung von rund 9,50 m mit der Black Mamba Aufhängung überbrücken. Sie ist damit die längste Hängematten Aufhängung in unserem Test.

Funktionsweise der Black Mamba Aufhängung

Die Black Mamba Befestigung basiert auf dem Prinzip der Whoopie Slings, die besonders unter Hängematten-Profis sehr beliebt sind und viel genutzt werden. Die Black Mamba ist meines Wissens nach jedoch die eine der ersten Aufhängungen auf dem deutschen Markt, die auf Whoopie Slings basiert.

Bei einer Whoopie Sling wird ein Seil über einen gewissen Abschnitt „durch sich selbst“ hindurch gezogen. Ist das Seil entlastet, kann das innere Seil ziemlich leicht durch das äußere Seil gezogen werden. Unter Belastung wird die Reibung jedoch so groß, dass die Schlinge genau so bleibt, wie sie ist. Am einfachsten kann man das in Form eines Videos zeigen:

Befestigung der Hängematte

Die Hängematte wird, nachdem die Schlinge um den Baum gelegt wurde, mithilfe des Soft Shackle Karabiners in die Schlinge der Whoopie Sling eingehangen. Der Soft Shackle hat dabei nicht nur den Vorteil, dass er besonders leicht ist, sondern auch den Vorteil, dass man jede erdenkliche Hängematte damit befestigen kann. Mit den Tree Straps von Ticket to the Moon ist das z.B. nicht so leicht möglich.

Mithilfe der Whoopies wird dann die Länge der Aufhängung stufenlos so eingestellt, dass die Hängematte bequem im perfekten Winkel hängen kann. Auch das ist bei vielen anderen Aufhängungen so nicht möglich.

Fazit

Die Black Mamba Suspension von hamaka ist mit Abstand die durchdachteste Aufhängung für eine Hängematte, die ich jemals in der Hand hatte und testen konnte. Die Jungs aus Hamburg schlagen mit der Black Mamba alle anderen Aufhängungen in den Punkten Gewicht, Spannweite, Bedienbarkeit und Baumschonung.

hamaka hat zwar das System der Whoopie Slings nicht erfunden, aber die Verantwortlichen haben es für den deutschen Markt in ein bezahlbares und extrem gut ausgestattetes Paket gepackt, dass auch für Hängematten-Anfängen sehr leicht bestell- und bedienbar ist. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

hamaka Black Mamba
hamaka Black Mamba
9.4
Belastbarkeit 10/10
    Gewicht 10/10
      Qualität 10/10
        Baumschonung 9/10
          Preis/Leistung 8/10
            Vorteile
            • Einfache Bedienung
            • Stufenlose Verstellbarkeit der Länge
            • Gute Baumschonung
            • Bis 250 kg belastbar
            • Geringes Gewicht und kleines Packmaß
            Nachteile
            • Relativ hoher Preis
            Über Lukas Kurth 40 Artikel
            Hi, ich bin Lukas. Ich bin das Gesicht hinter deinem Hängematten Ratgeber. Ich teste hier Hängematten und Zubehör und gebe Tipps und Informationen rund ums Abhängen.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *