La Siesta Tree Rope im Test

La Siesta Tree Rope Test

In diesem Testbericht will ich meine Meinung zur Tree Rope von La Siesta abgeben. Die HĂ€ngematten-AufhĂ€ngung des deutschen Herstellers aus Rheinhessen in Rheinland-Pfalz wirbt mit einer sehr einfachen Verstellbarkeit, die das korrekte AufhĂ€ngen der HĂ€ngematte zwischen zwei BĂ€umen oder PfĂ€hlen auch fĂŒr Einsteiger möglichst einfach machen soll.

Im Test gehe ich vor allem auch auf meine Kritikpunkte an der Tree Rope ein und ziehe ein Fazit, fĂŒr welchen Einsatzzweck sie sich eignet, und fĂŒr welchen eher nicht.

La Siesta Tree Rope Befestigungsset fĂŒr HĂ€ngematten
Preise wurden zuletzt am 19.04.2017 aktualisiert
Tipp: Aktueller La Siesta Gutscheincode

Aktuell gibt es fĂŒr den Onlineshop von La Siesta auf hĂ€ngematte.de* einen exklusiven 10% Gutscheincode: Sommerfrische2017

Der Gutscheincode ist vom 01. bis zum 30. Juni 2017 gĂŒltig und kann pro Kunde einmal eingelöst werden.

Damit ist der hauseigene Onlineshop von La Siesta deutlich gĂŒnstiger als das Angebot auf Amazon. Der Versand ist ab 20,- Euro Bestellwert ebenfalls kostenfrei!

Der Lieferumfang der Tree Rope

Meine Tree Rope lag bei der Colibri ReisehÀngematte bei und befand sich deshalb in einem farblich dazu passenden Beutel. Das Set besteht im Prinzip aus 4 Komponenten:

  • 2x EasyAdjust Polymerhaken
  • 2x 3m Polyesterseil (ca. 7 mm stark)
La Siesta Tree Rope Lieferumfang
Der Lieferumfang der Tree Rope

Die patentierten Haken sind dabei ziemlich schlau gebaut. Durch die Wabenstruktur und die Formgebung werden beim Haken sehr hohe Festigkeiten bei einem im VerhĂ€ltnis zur GrĂ¶ĂŸe geringen Gewicht (58 g pro Haken) erreicht. Das ganze Set ist ĂŒbrigens zu 100% Made in Germany und vom TÜV Rheinland auf Sicherheit geprĂŒft und zertifiziert.

Das Ganze Set bringt insgesamt 337 g auf die Waage, was im Vergleich zu anderen Befestigungen fĂŒr HĂ€ngematten relativ viel ist. Hier ist einer der Schwachpunkte des Sets zu finden: FĂŒr Trekkingtouren mit der HĂ€ngematte lohnt sich jedes gesparte Gramm. Hier kann die Tree Rope leider nicht punkten.

Die Belastbarkeit und maximale Spannweite

La Siesta selber bescheinigt der AufhĂ€ngung eine Belastbarkeit bis satte 200 kg. Ich habe diesen Wert im Test nicht ganz ausgereizt, wĂŒrde mir da aufgrund der TÜV-Zertifikation auch keine Sorgen machen, dass er nicht erreicht wird. Vorausgesetzt fĂŒr diese Belastbarkeit ist natĂŒrlich eine korrekte Montage an einem ausreichend starken Baum, Ast oder Pfahl.

Die Spannweite der Tree Rope hĂ€ngt extrem ab von der Dicke des jeweiligen Baumes. Von den ursprĂŒnglichen 3 m LĂ€nge pro Seil gehen an jedem Seilende gute 40 cm verloren, um einen Knoten zu machen. Pro Seil bleiben dann noch etwa 2,20 m, die ausreichen mĂŒssen, um die Tree Rope um den jeweiligen Befestigungspunkt zu schlingen. Je dicker der Baum ist, desto weniger Seil bleibt spĂ€ter, um die HĂ€ngematte zu verlĂ€ngern:

DurchmesserUmfang
10 cm31 cm
15 cm47 cm
20 cm63 cm
25 cm79 cm
30 cm94 cm
35 cm110 cm
40 cm126 cm
50 cm157 cm
60 cm188 cm

Ausgehend von der LĂ€nge der jeweiligen HĂ€ngematte und der Dicke des Befestigungspunktes betrĂ€gt die maximale Spannweite also etwa 7,78 m. Gerechnet wurde hier mit einer 400 cm langen HĂ€ngematte und 10 cm dĂŒnnen BĂ€umen. Bei einer 300 cm langen HĂ€ngematte und 40 cm dicken BĂ€umen liegt die Spannweite schon bei nur noch rund 4,88 m.

Die Sache mit der Baumschonung…

Mein grĂ¶ĂŸter Kritikpunkt an der Tree Rope ist die fehlende Baumschonung. Die Seile sind zwar relativ dick, schneiden aber im Vergleich zu einer richtigen Baumschlinge dennoch relativ stark ein, was die Rinde des Baumes beschĂ€digen kann. Auch wenn viele HĂ€ngematten-Nutzer die Problematik dahinter noch nicht ganz verinnerlicht haben, ist es dennoch ein wichtiger Punkt.

Bei zu starker Beanspruchung der Rinde eines Baumes kann diese so nachhaltig beschĂ€digt werden, dass sie AngriffsflĂ€che fĂŒr Pilze und andere SchĂ€dlinge bietet. Dies kann infolgedessen im Schlimmsten Fall zum Absterben des Baumes fĂŒhren.

Daher ist die Tree Rope fĂŒr mich keine AufhĂ€ngung, die auf Trekkingtouren im Wald genutzt werden sollte. Wer seine HĂ€ngematte im eigenen Garten befestigen möchte, hat dort natĂŒrlich die Hoheit ĂŒber seine eigenen BĂ€ume. Im Park oder auch anderen Waldgebieten sollte man auf die Schonung der BaumbestĂ€nde allerdings verstĂ€rkt RĂŒcksicht nehmen.

Die LĂ€ngeverstellung mit den EasyAdjust Haken

Das besondere Feature der Tree Rope ist die LÀngenverstellung mit den EasyAdjust Haken. Die funktioniert auch wirklich prima und zuverlÀssig. Sie ermöglicht es ohne tiefergehendes Wissen rund um Knoten, den Winkel, in dem die HÀngematte hÀngt, zu verstellen.

Tree Rope EasyAdjust Haken LĂ€ngeverstellung
Die LĂ€ngenverstellung mit dem EasyAdjust Haken funktioniert prima

Wie das funktioniert hat La Siesta in der beliegenden Anleitung, die du auf der Produktseite findest, sehr anschaulich erklÀrt.

Sonstige Features der Tree Rope

Ansonsten wĂ€re noch erwĂ€hnenswert, dass die Tree Rope WitterungsbestĂ€ndig ist. Das heißt, sie ist laut La Siesta gegen UV Strahlung unempfindlich und lĂ€sst sich auch von anderen WettereinflĂŒssen nicht beeindrucken. Inwieweit das in der Praxis so funktioniert, kann ich nicht sagen. AbhĂ€ngig von der Materialzusammensetzung versprödet Kunststoff bei tiefen Temperaturen, aber die Tree Rope ist ehrlich gesagt auch nicht das Mittel der Wahl, wenn es um CampingsausflĂŒge in der HĂ€ngematte bei hohen Minustemperaturen geht.

Ein kleine Produktvideo von La Siesta, in dem die Tree Rope vorgestellt wird, könnt ihr euch hier anschauen:

Fazit

Die Tree Rope ist eine gut durchdachte Befestigung fĂŒr HĂ€ngematten an PfĂ€hlen oder strapazierfĂ€higen BĂ€umen im eigenen Garten.

Beim Thema Baumschonung fĂ€llt sie trotz der verhĂ€tlnismĂ€ĂŸig dicken und weichen Seile allerdings durch. Hier wĂ€re es wĂŒnschenswert, wenn La Siesta eine Alternative mit Baumschlingen auf den Markt bringen wĂŒrde, um auch den Markt fĂŒr HĂ€ngematten-Camper und Naturfreunde zu bedienen. FĂŒr die ist die Tree Rope aktuell nĂ€mlich eher nicht die richtige Wahl.

Auch das Gewicht ist mit 337 g verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hoch, was den Einsatz beim Trekking und Wandern mit leichtem GepĂ€ck verhindert.

FĂŒr weniger professionelle Nutzer, auf der Suche nach einer leicht zu bedienenden und hochwertig produzierten Befestigung sind, die eine LĂ€ngenverstellung der HĂ€ngematte ermöglicht, ist die Tree Rope aber eine gute Wahl. Auf den Einsatz in öffentlichen WĂ€ldern oder Parks sollte dann aber möglichst verzichtet werden, es sei denn man nutzt zusĂ€tzliche Schoner fĂŒr die BĂ€ume.

La Siesta Tree Rope
La Siesta Tree Rope
7.4
Belastbarkeit 10/10
    Gewicht 6/10
      QualitÀt 10/10
        Baumschonung 4/10
          Preis/Leistung 7/10
            Vorteile
            • Kinderleicht zu bedienen
            • LĂ€nge einfach verstellbar
            • 100% Made in Germany
            • Durchdachte Form der Haken
            Nachteile
            • Keine Baumschonung
            • Relativ hohes Gewicht
            Über Lukas Kurth 37 Artikel
            Hi, ich bin Lukas. Ich bin das Gesicht hinter deinem HÀngematten Ratgeber. Ich teste hier HÀngematten und Zubehör und gebe Tipps und Informationen rund ums AbhÀngen.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *