Ticket to The Moon „King size“ Test

Ticket to the Moon King size HĂ€ngematte im Park testen

Ticket to the Moon ist als beinahe weltweit agierender Traditionshersteller von HĂ€ngematten seit 1996 natĂŒrlich vielen HĂ€ngemattenfans bekannt und steht fĂŒr qualitativ hochwertige und durchdachte ReisehĂ€ngematten aus Fallschirmseide aus fairer Herstellung zu einem fairen Preis.

Ticket To The Moon ReisehÀngematte "King size"
Preis: ab -- Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 16.08.2017 aktualisiert

Ich wollte mir einen persönlichen Eindruck der TTTM HĂ€ngematte in der GrĂ¶ĂŸe „King size“ verschaffen. Der Hersteller hat mir diese netterweise fĂŒr diesen Test zur VerfĂŒgung gestellt. Kaufen könnt ihr die HĂ€ngematten wahlweise im HĂ€ndlershop auf Amazon* oder direkt auf der Website von TTTM.

Technische Daten in der Übersicht

Belastbarkeit200 kg
TuchflĂ€che290 x 230 cm (6,67 mÂČ)
GesamtlÀnge (Haken zu Haken)320 cm
MaterialFallschirmseide
Maximalanzahl Personen2
Gewicht686 g

Mein Testvideo

Keine Lust auf lesen? Kein Problem: Die wichtigsten Dinge habe ich in einem kleinen Testvideo zum TTTM HĂ€ngematten Test auch in die Kamera gequatscht:

Der Lieferumfang

Die TTTM wird in der GrĂ¶ĂŸe King size ohne integrierte AufhĂ€ngung geliefert. Diese mĂŒsstest du also noch seperat zukaufen. Das gesamte Paket der HĂ€ngematte bringt dabei ein Gewicht von 686 g auf meine KĂŒchenwaage – etwas weniger als die vom Hersteller offiziell veranschlagten 700 g.

TTTM King size auf der Waage: 686 g Gesamtgewicht
Das Gewicht der TTTM King size: 686 g

Ansonsten umfasst der Lieferumfang die HĂ€ngematte in einer bananenförmigen Verpackung („Moonbag“), die fĂŒr Ticket to the Moon HĂ€ngematten so typisch ist.

Die Tasche ist dabei im Vergleich zu der Tasche anderer ReisehĂ€ngematten herausragend gut durchdacht: Anstatt einfach den Stoff wahllos in einen Beutel zu stopfen, so dass beim HĂ€ngematte aufhĂ€ngen das gesamte Tuch herausgezogen werden muss, befestigt TTTM einseitig schon außerhalb der Verpackung einen der beiden Haken zum Befestigen.

Die Tasche kann dort aufgehangen werden, wird anschließend einseitig geöffnet und die HĂ€ngematte wird herausgezogen. So lĂ€sst sich die TTTM King size HĂ€ngematte (und jede andere GrĂ¶ĂŸe) sehr einfach aufhĂ€ngen, ohne dass der Stoff den Boden berĂŒhrt und dreckig wird. In meinen Augen eine perfekte Lösung.

TTTM Haken aus rostfreiem Stahl
Der Haken aus rostfreiem Stahl wird einfach in eine passende AufhÀngung eingehangen

Aufgehangen ist die HĂ€ngematte dann sehr fix:

Ticket to the Moon King Size fertig aufgehangen
Fertig befestigt…

Die King size hat ĂŒbrigens wie viele andere ReisehĂ€ngematten auch einen angenĂ€hten Beutel mittig an der Seite, obwohl dieser beim zusammenpacken nicht zum reinstopfen der HĂ€ngematte verwendet wird. Praktisch ist er natĂŒrlich trotzdem, vor allem wenn es ums verstauen von Sonnenbrille, einem Buch oder dem Handy geht.

TTTM King Size mit Beutel an der Seite
Der angenÀhte Beutel an der Seite der HÀngematte

GrĂ¶ĂŸe und Belastbarkeit

Der Name ist bei der King size durchaus Programm. Die reine TuchflĂ€che misst unseren Messungen zufolge stolze 290 x 230 cm. Daraus ergibt sich eine LiegeflĂ€che von 6,67 mÂČ, obwohl ein Teil davon nicht komplett nutzbar ist. Das liegt einfach daran, dass bei der Gathered-End-HĂ€ngematte (an beiden Seiten aufgeraffter Stoff) natĂŒrlich nicht der komplette Stoff als effektive LiegeflĂ€che genutzt werden kann.

Die maximale Belastbarkeit wird von Ticket to the Moon mit satten 200 kg angegeben. Hier steht also auch einer Benutzung zu zweit nichts im Wege. Ich habe die HĂ€ngematte im Test mit zwei Personen bis 160 kg belastet. Das war zu zweit nicht nur erstaunlich bequem, sondern die HĂ€ngematte hat hier auch keinerlei Eindruck einer Überlastung gemacht. Den vollen 200 kg steht hier wohl nichts im Wege.

QualitÀt

„Made in Utopia“ prangt sehr auffĂ€llig auf dem anhĂ€ngenden Infozettel und im inneren des seitlichen Beutels. Auch wenn „Made in Indonesia“ es passender beschreibt, ist die QualitĂ€t der Ticket to the Moon King size in meinen Augen extrem gut. Alle NĂ€hte sind mehrfach und vor allem sauber vernĂ€ht. Dabei wurde scheinbar wert darauf gelegt, dass die NĂ€hte nicht zu dick auftragen, um die TuchflĂ€che, die aus drei seperaten Stoffbahnen besteht, nicht durch störende NĂ€hte unbequem zu gestalten. Jedenfalls störten mich die NĂ€hte der TTTM deutlich weniger als bei anderen Modellen.

Eine Naht der TTTM King size HĂ€ngematte
Sauber und dreifach vernÀht!

Auch die Moonbag, die seitlich angenÀhte Tasche und die Haken zum einhÀngen in die AufhÀngung wirken hochwertig und sind mit kleinen Details, wie dem aufgenÀhten oder aufgedrucktem Logo und Schriftzug des Herstellers versehen.

Bananenbeutel der TTTM mit aufgenÀhtem Logo und Schriftzug
Das aufgenÀhte Logo und der Schrifzug auf der Moonbag

Die Herstellung erfolgt ĂŒbrigens laut Hersteller unter sehr fairen Bedingungen in einer kleinen Fabrik auf Bali, in Indonesien. Ticket to the Moon legt dabei großen Wert darauf, dass alle HĂ€ngematten vollstĂ€ndig ohne Kinderarbeit und laut eigenen Angaben unter „fair trade“ Arbeitsbedingungen (nicht zu verwechseln mit dem offiziellen Fairtrade-Siegel) genĂ€ht und verarbeitet werden.

Die Arbeitswoche liegt laut TTTM ĂŒblicherweise bei 5,5 Tagen Ă  8 Stunden pro Woche. Wer mehr Infos ĂŒber die Herstellungbedingungen haben möchte, sollte die Website besuchen oder sich dieses schick gemacht Video aus der Fabrik der HĂ€ngematten ansehen:

Der Stoff der TTTM HĂ€ngematten ist nach OEKO-TEXÂź Standard 100 zertifiziert. Dadurch wird die Verwendung schĂ€dlicher Substanzen (z.B. Farbstoffe) im Stoff verhindert und unabhĂ€ngig geprĂŒft.

Campingtauglichkeit

Die TTTM ist eher eine Lifestyle-HĂ€ngematte als eine professionelle CampinghĂ€ngematte. Es gibt keinen Einschub fĂŒr eine Isomatte, auch Befestigungsmöglichkeiten fĂŒr einen Under Quilt sind nicht vorhanden. Damit bĂŒst die HĂ€ngematte ein wenig in der Campingtauglichkeit außerhalb warmer SommernĂ€chte ein.

Die ordentliche GrĂ¶ĂŸe der TuchflĂ€che ist allerdings ein Faktor, die Fans der brasilianischen Liegetechnik begeistern dĂŒrfte. Eine oder mehrere NĂ€chte in der HĂ€ngematte zu schlafen sollte aus dieser Hinsicht kein Problem darstellen.

Ein weiteres kleines Feature der TTTM HĂ€ngematten möcht eich hier auch nicht unerwĂ€hnt lassen: Der Bananenbeutel lĂ€sst sich auf Wunsch auch vom Rest der Matte lösen. Vollgestopft mit einem Pullover oder etwas Ähnlichem ergibt das ein angenehm bequemes Nackenkissen.

Pflege und andere Besonderheiten

Die Fallschirmseide von TTTM darf laut Hersteller bei 30° C in die Waschmaschine geworfen werde. Die Metallhaken und die Seile sollten vorher unbedingt entfernt werden und nach dem Trocknen wieder eingefÀdelt werden.

Trockner, BĂŒgeleisen und andere Schweinereien sollte man dem dĂŒnnen Nylonstoff auf keinen Fall antun. Ansonsten sollte man darauf achten, dem empfindlichen Stoff nicht mit scharfen GegenstĂ€nden, einer Zigarette und bestenfalls auch nicht mit Schuhe zur Leibe zu rĂŒcken. Je schonender er behandelt wird, desto besser sieht er auch nach Jahren noch aus.

Pfelegehinweise von Ticket to the Moon
Die Pflegehinweise fĂŒr die TTTM HĂ€ngematte

Fazit zum TTTM King size Test

Du bist grĂ¶ĂŸer als 1,80m und andere ReisehĂ€ngematten sind dir zu klein, um darin auch mal eine Nacht verbringen zu können? Dann ist die Ticket to the Moon King size HĂ€ngematte der perfekte Begleiter fĂŒr dich.

Auch wenn man mal zu zwei im Park abhĂ€ngen möchte, ist die große Breite der LiegeflĂ€che ein toller Vorteil. Zwar gibt es leichtere HĂ€ngematten auf dem Markt, aber gemessen an der TuchflĂ€che ist das Gesamtgewicht in einem sehr guten Rahmen.

Die hohe Belastbarkeit stellt dabei sicher, dass man die King size auch mal gut zu zweit nutzen kann. Die durch und durch hochwertige QualitÀt und die durchdachte Moonbag runden hier das Gesamtpaket perfekt ab.

Die zugehörigen Bewertungskriterien zur Notengebung findest du hier: Bewertungskriterien fĂŒr ReisehĂ€ngematten. Als Preis wurde der offizielle Preis vom TTTM Shop inkl. Versandkosten (insgesamt 85$ bzw. rund 75€) angenommen. Die schlechte Bewertung der Ausstattung liegt an der fehlenden AufhĂ€ngung, denn abgesehen davon ist die HĂ€ngematte sehr gut ausgestattet.

Mein Fazit: Nicht umsonst zÀhlen die TTTM ReisehÀngematten zu den beliebtesten auf dem Markt: Zuschlagen!

TTTM King size
TTTM King size
7
Gewicht 8/10
    GrĂ¶ĂŸe 9/10
      QualitÀt 10/10
        Ausstattung 3/10
          Preis/Leistung 5/10
            Vorteile
            • Extrem durchdachte Verpackung
            • Hohe QualitĂ€t und faire Herstellung
            • Belastbar bis 200 kg
            • Riesige TuchflĂ€che
            Nachteile
            • Keine AufhĂ€ngung inklusive
            • Teurerer Versand aus USA
            Über Lukas Kurth 40 Artikel
            Hi, ich bin Lukas. Ich bin das Gesicht hinter deinem HÀngematten Ratgeber. Ich teste hier HÀngematten und Zubehör und gebe Tipps und Informationen rund ums AbhÀngen.

            2 Kommentare

            1. Bei den Massen im Text hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen: 290cm mal 230cm (nicht 320cm), oder?

              AufhĂ€ngepunkte fĂŒr einen Underquilt haben meines Wissens nur wenige HĂ€ngematten. Die meisten Underquilts werden am Kopf- und am Fussende einfach mittels kleinen Karabinern an die AufhĂ€ngung gehĂ€ngt. Fertig. Dank den Gummiseilen liegen sie schön an der HĂ€ngematte an. Zumindest bei meinem Underquilt von HammockGear (Incubator) ist das so.

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *